Die Termine für den Speedway Team Cup stehen fest.
Hier findet Ihr alle Termine und Paarungen.
Bayern Cup
Am 23.09.2017 findet der Bayern Cup im Stadion Haunstetten statt.
Ausführliche Informationen folgen.
Speedway Team Cup Heimrennen
ACHTUNG neuer Termin! Am 24.09.2017 findet das Europa offene Sandbahnrennen mit dem Speedway Team Cup im Stadion Haunstetten statt.
Ausführliche Informationen folgen.
SBM Rennen Landshut
Am 17. April fand das 1. SBM Rennen der Saison in Landshut statt.

Ergebnis:
250 ccm:
1. Celina Liebmann
2. Leon Maier
3. Jonas Wilke
4. Julian Bielmeier


125 ccm:
1. Erik Bachhuber
2. Maximilian Troidl
3. Alexandra Schauer
4. Julian Kuny
5. Cyrill Hoffmann
6. Sarah Fischer
7. Tobias Wunderer
8. Sebastian Adorjan
9. Manuel Thalmann
10. Eric Puffer
Training mit dem Osterhasen
Als Osterüberraschung durfte die Jugendgruppe auf der großen Bahn trainieren. Zum Abschluß des Trainings mußte jeder mit der PW50 den Parcour meistern.

Hier geht es zu den Bildern.
20170415_101507.jpg
Bild: Rothuber
Schluss mit Turnen
Am 1. April war es endlich wieder soweit, das erste Training der Jugend fand wieder im freien auf dem Hartplazt statt.
Unter der Leitung von Werner, Alex und Steffi Rothuber war es ein super Training bei Traumhaftem Wetter.

Hier geht es zu den Bildern.
IMG-20170402-WA0010.jpg
Bild: Rothuber
Der frühe Vogel fängt den Wurm!
Wer Erfolg haben will, muß früh anfangen zu trainieren. Nach diesem Motto ist eine kleine Gruppe aus dem Süden Deutschlands aufgebrochen und hat die Alpen bei Schnee und Eis überquert um den „Moto Club Lonigo“ zu besuchen. Vier Tage Training waren angesagt und wurden auch eisern durchgezogen, selbst Regen am letzten Tag wurde genutzt um auch mit diesen Bedingungen klar zu kommen. Nach der langen Winterpause war es für alle wichtig wieder einige Runden zu drehen. Von Tag zu Tag bekamen die Fahrer wieder mehr Sicherheit.
Organisiert wurde das Training von Robert Grichtmaier aus Kirchseeon, ihm ein herzliches Dankeschön.


Bild: Weinhold

Mom Bike
Ein erfolgreiches Wochenende in Italien Franciacotia ging am Osterwochenende über die Bühne. In der Klasse 3 Mom Bike gewann den ersten Lauf Erich vor Gerald und den vierten Platz belegte Nils Sohn von Gerald. Den zweiten Lauf gewann dann Gerald vor Erich. Nils belegte erneut den 4. Platz. In der Klasse Regularyti startete Tim als Gastfahrer er belegte im 1. Lauf den 5. Platz und im 2. Lauf den 7. Platz. Harald Mössmer mit Beifashrerin Sonja End kamen nicht zum Renneinsatz, da es Probleme mit dem Rahmen gab.
Gruß Erich


Bild: Scheunemann
Premiere bestens gemeistert
Die Deutsche DMV Shorttrack Quad Meisterschaft fand vor ca. 250 Zuschauern auf der Bahn des AMC Haunstetten statt. Bei optimalen Bedingungen wurde in allen Klassen um die Positionen gekämpft. In den nächsten Tagen folgen noch Bilder vom Rennwochenende.
Einen großen Dank an die Veranstalter und die zahlreichen freiwilligen Funktionäre.
Hier findet Ihr die Ergebnisse vom 09.04.17


Auch die Augsburger Allgemeine hat über das Rennen berichtet. Hier findet Ihr den Artikel

Hier geht es zu den Bildern.
IMG-20170409-WA0002.jpg
Stephan Bischoff mit Junior im Partnerlook
Bild: Balletshofer
Erfolg auf ganzer Linie
Bei schönstem Wetter fand das Auftaktraining des AMC Haunstetten statt. Mit über 65 Teilnehmern war es eine wahnsinns Veranstaltung. Auch die Quad- und Speedkartfahrer haben den Tag genutzt um sich auf die Bahn einzustellen.

Hier geht es zu den Bildern.
IMG_6082.JPG
Bild: WP Weinholdphotography

02.04.17
Es sind nur noch 11 Tage dann geht es los. Saison Auftakt in Franciascorta (Italien). Dank meinem Chefmechaniker (Hampi) sind nun beide Motorräder fast fertig. Harald Mössmer mit Beifahrerin Sonja End stehen ebenfalls in den Startlöchern. Gerald Marimon ist mit seinen beiden Kindern Anik und Nils ebenfalls Startbereit. Gerald – Nils – Erich starten im zweiten Jahr in der Klasse MoM Bike 450 ccm Klasse. Erich startet auch noch in der 600 ccm Regularity 3. Anik startet in der Regularity 2. Auch Tim möchte einige Trainingsrunden mit der „MoM“ fahren.
Wir hoffen natürlich alle auf einen gelungenen Einstand
Bericht: Erich Scheunemann


Bild: Scheunemann